Über Hans

Hans Klok - Biografie

An seinem zehnten Geburtstag erhielt Hans Klok eine Zauberkiste und trat auf den Geburtstagsfeiern von Freunden auf. Mit zwölf Jahren wurde er niederländischer Jugendmeister in Zauberei, mit vierzehn wurde er Jugend-Europameister in Zauberei.
Klok bezeichnet sich selbst als ‚Der schnellste Magier der Welt“. 1990 gewannen er und seine Assistentin Sittah die schnellste Metamorphose der Welt“ den Großen Preis der Niederlande und die Henk Vermeyden Challenge Trophy. Im folgenden Jahr trat er am Opera House Theatre im Unterhaltungskomplex Winter Gardens in Blackpool sowie in Frankreich, Japan, Südamerika, den USA, der Karibik und allen westeuropäischen Ländern auf. Er gewann den ersten Preis beim internationalen Magic Fachkongress in Deutschland und trat in Fernsehshows im In- und Ausland auf. 1991 gab er die Eröffnungsvorstellung der Fédération Internationale des Sociétés Magiques in Lausanne – einer Fachmesse für Zauberer und Illusionisten, bei der er die Möglichkeit hatte, seine eigene Show zu präsentieren. Das Theater des Vergnügungsparks Duinrell wurde nach seinen Wünschen renoviert und eingerichtet. Diese Show zog 170.000 Besucher an. Im folgenden Jahr kehrte er mit einer neuen Show nach Duinrell zurück.

Hans Klok - Biografie

1993 trat Klok als Gast in der André van Duin Revue auf. Die Auftritte in Duinrell und die Zusammenarbeit mit Van Duin markierten Kloks endgültigen Durchbruch in den Niederlanden. Er wurde gebeten, während der „Dinnershows“ im Studio 21 in Hilversum eine Reihe von Auftritten zu geben. Er trat auch bei der World Press Photo Gala auf. 1994-1995 nahm Klok an Gerard Jolings Theatertournee teil, trat in Las Vegas im Loew’s Hotel in Monte Carlo und in großen deutschen Shows wie Der Große Künstler Preis und Linda de Mols Surpriseshow auf. Im August 1996 wurde Klok von NBC eingeladen, im Caesars Palace in Las Vegas als Teil der Fernsehsendung The World Greatest Magic aufzutreten. Klok nutzte die folgende Zeit, um seine erste Theatershow vorzubereiten, die im Oktober im Luxor Theater in Rotterdam uraufgeführt wurde. 1998 machte er eine zweite Theatershow, Magic Live on Stage, gefolgt von Magic Impossible. Bei der Zauberweltmeisterschaft 1997 in Dresden belegten Klok und sein Team den zweiten Platz in der Kategorie „Illusionismus“.[5] Im selben Jahr trat er im ABC-Special Champions of Magic auf.

Sein Vater, der das Geschäft seines Sohnes treibende Kraft war, verstarb Anfang 2002 unerwartet. Der Bruder von Hans Klok übernahm die Aufgaben seines Vaters. Im Sommer 2002 trat Klok in der Wonderful Efteling Show im neuen Theater im Efteling auf. Ab 27. Dezember 2002 trat er dann mit seiner Show History of Magic drei Monate lang in ganz Europa auf.
Ende 2004 hatte sein Bruder die Idee zu einer Show im Ahoy in Rotterdam. Kurz nach den Shows folgte ein Gespräch mit Joop van den Ende, der eine Zusammenarbeit vorschlug. Stage Entertainment Magic wurde 2006 gegründet, bei dem Stage Entertainment (Joop van den Ende) und Hans Klok Illusions jeweils zu Wort kamen. Am 9. Dezember 2005 trat Klok während der Auslosung für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 auf. Für Millionen von Zuschauern inszenierte er eine Show, in der er den Pokal heraufbeschwor.
Im August 2006 tourte Klok durch alle Holland Casino Standorte. 2006 bereitete er sich auf seine neue Show Faster than Magic vor, die am 5. Januar 2007 in Köln uraufgeführt wurde. Die Show erzählte seine Lebensgeschichte mit Musik und Illusionen. Neben Klok arbeiteten seine drei Assistenten auf der Bühne: Nathalie Hoop, Zarina Potapova und Debbie Verhey. Klok durfte daraufhin im Planet Hollywood Resort & Casino in Las Vegas auftreten. Carmen Electra wurde zunächst hier in die Show aufgenommen, zog sich jedoch zurück, nachdem festgestellt wurde, dass sie an Klaustrophobie litt. Pamela Anderson ersetzte sie als Assistentin, die Show endete Mitte November 2007.
Unmittelbar nach seinen Shows in Las Vegas betreute Hans Klok zeitweise die Parkshow des Ouwehands Dierenpark.
Zurück in den Niederlanden wurde er von Stardust Circus International BV des Produzentenehepaares Henk van der Meijden und Monica Strotmann betreut. Nach ihrer ersten gemeinsamen niederländischen Theatershow Hurricane folgte Ende 2010 ihre eigene Weihnachtsshow, die auch in großen Städten in Deutschland und Österreich aufgeführt wurde.
2011 verbrachte Klok als erster Illusionist fünf Wochen in einem ausverkauften Royal Theatre Carré in Amsterdam mit der Circus Hurricane Show, einer Kombination aus Magie und Zirkus, gefolgt von einer nationalen Tournee. Im Dezember folgte eine große Deutschlandtournee mit dem Programm Magie der Weihnacht.

Hans Klok - Und Freunde

Während eines Auftritts in der BBC The One Show am 3. Februar 2012 wurde Klok von Supermodel Kate Moss entdeckt und gebeten, am 18. Februar 2012 bei Stella McCartneys Fashion Dinner als Überraschungsauftritt aufzutreten, bei dem er Model und Fernsehmoderatorin Alexa . hatte Chung schwebe über drei Schwertern. Unter den vielen Gästen waren Rihanna, Anna Wintour und Mario Testino. Vom 23. Februar bis 25. März 2012 spielte Klok fünf Wochen lang The Houdini Experience im Peacock Theatre im Londoner West End. Die Mail am Sonntag schrieb, Klok sei der erste seit hundert Jahren, der Houdini gleichkam. Darüber hinaus brach er im Finale von The Magicians bei der BBC am 11. Februar 2012 seinen eigenen Rekord, indem er in 5 Minuten 12 große Illusionen aufführte.
Am 10. Juli 2013 performte Klok The Jaws of Death over the Amstel in Amsterdam als Werbegag für „The New Houdini“. 2014 nahm Hans Klok als erster Illusionist überhaupt am Monte Carlo International Circus Festival teil. Hier wurde er am 26. Januar 2014 mit einem Silbernen Clown ausgezeichnet.
Klok war auch mehrmals zu Gast in der Jahressendung Le Plus Grand Cabaret du Monde, die vom französischen TV5 ausgestrahlt wird.
Hans Klok startete 2016 im Royal Theatre Carré mit seiner Show House of Horror.
Ab Februar 2020 tritt Klok im Excalibur Hotel & Casino am Strip in Las Vegas auf. Im März 2020 mussten die Vorstellungen aufgrund von COVID-19 eingestellt werden.
2021 ging Klok mit einem Theaterzelt in 7 Städten in den Niederlanden unter dem Titel Hans Klok & Friends auf Tour.

X